• belras banner geschichte

Geschichte

1992 eröffnete BELRAS an der Neugasse das Rasiererfachgeschäft. Verkauft wurden nur elektrischen Rasierapparate. Zu diesen wurde das ganze Ersatzteilsortiment geführt und eine ganz bedeutende Dienstleistung war der fachkundige Reparaturservice im Hause.

2005 wurde das Ladengeschäft vollständig renoviert und das Angebot unter dem Motto „alles was schneidet“ neu strukturiert.  Die Warenpräsentation wurde dem heutigen Zeitgeist angepasst. Nachwievor stark vertreten sind die elektrischen Rasierapparate. Dazu sind aber auch traditionelle Rasiermesser gekommen. Mit den Taschenmessern von Victorinox kamen weitere schnittige Artikel ins Sortiment. Kochmesser für privat oder den Profi runden das „Scharfe“ ab.